Anerkennung ausländischer Abschlüsse

In Zusammenarbeit mit dem bfw Stuttgart bietet das Klinikum Stuttgart ausländischen Pflegekräften die Möglichkeit, die Anerkennung ihrer im Heimatland erworbenen Berufsabschlüsse zu erlangen.

Sie erhalten vom Klinikum Stuttgart einen Arbeitsvertrag über die Dauer von 6 Monaten. Innerhalb dieses Zeitraums durchlaufen Sie neben einem Praktikum einen Lehrgang, der Sie auf die praktische und mündliche Prüfung vorbereitet. Die Theoriephasen finden in den Räumen des bfw statt, die Praxisblöcke im Klinikum Stuttgart. Im Anschluss an den Lehrgang und nach erfolgreicher Anerkennung ist eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis beabsichtigt.

  • Drei Jahre Berufserfahrung
  • Abschluss einer Pflegeausbildung im Heimatland und eine beglaubigte Übersetzung des Diploms
  • Schriftliche Empfehlung des zuständigen Regierungspräsidiums
  • Nachweis deutsches Sprachniveau, mindestens B2
  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Schriftliche Empfehlung des zuständigen Regierungspräsidiums
  • Geburtsurkunde / Heiratsurkunde
  • Nachweis B2
© Klinikum Stuttgart  | Impressum | Haftungsausschluss